Beim Landesparteitag am  22.10.2016 war der SPD-Ortsverein Hemmingen mit drei Delegierten hervorragend vertreten. Wie in den letzten Jahren sehr oft waren Elke Kogler, Veronika Sonntag, Wolfgang Stehmer (leider verhindert) und als Vertreter Berhan Tongay im Kreis der Ludwigsburger Landesdelegierten. Sie stimmten über zahlreiche Anträge über politische Vorstellungen und Ziele ab, die Dank einer guten Tagungsregie sehr effizient abgewickelt werden konnten.

Diese neuen Leitlinien zu Steuern/Finanzen; Arbeit/Soziales/Familie und Wohnen werden auch in der Hemminger SPD engagiert eingesetzt werden um die kommunale Politik zu gestalten.

Empört waren die Delegierten über die neue Landesregierung, die rund 300 Millionen aus dem Kommunalfinanzmitteltopf entnehmen will. Gelder die allen Gemeinden fehlen werden.

Große Übereinstimmung unter den Hemmimger Delegierten bestand in Fragen der Personalentscheidungen. Insbesonders Leni Breymaier überzeugte mit ihrer kämpferischen Rede die eine Ausrichtung auf mehr soziale Gerechtigkeit für alle Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt stellte. Bei den weiteren Wahlen gelang es unserem Bundestagskandidaten Macit Karaahmetoglu Mitglied im SPD-Landesvorstand zu werden.

Elke Kogler

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.